SC Spelle-Venhaus
SC Spelle-Venhaus
1946 e.V.

Berichte

Nur ein 1:1 gegen Lorup
Mit einer Siegesserie von elf Spielen ohne Punktverlust, starteten wir die Reise nach Lorup. Unser Gegner die JSG Lorup/Rastorf/Vrees, hat als Aufsteiger schon das ein oder andere Mal für Aufsehen gesorgt, wie z.B beim 1:1 gegen Eintracht Nordhorn. Somit war für uns klar, dass wir hoch konzentriert und kämpferisch zu Werke gehen mussten. So geschah es aber in der ersten Halbzeit nicht. Mit großer Unsicherheit und vielleicht schon ein bisschen Überheblichkeit, wackelte das 0:0 arg. Nach einem katastrophalen Pass, konnte ein JSG-Spieler in aller Ruhe auf unser Tor zu laufen. Doch wir hatten noch einmal Glück, denn der Ball ging knapp am Tor vorbei. So war die erste Halbzeit geprägt von Fehlpässen. Und dann kam es wie es kommen musste, wir wurden für unser fahrlässiges Spiel bestraft. Ein langer Ball, der von unserem Außenverteidiger unterschätzt wurde, landete bei einem Loruper, der wiederum quer legte und dem Sturmpartner die Möglichkeit bereitete, einfach einzuschieben. (25.min) Auf unserer Seite kaum gefährliche Szenen, immer wieder fatale Abspielfehler, die aber von der JSG nicht bestraft wurden. Damit gingen wir mit einem verdienten 0:1 Pausenrückstand in die Kabine.
In der zweiten Halbzeit waren wir auf Besserung aus. Schon kurz nach der Pause gelang uns der Ausgleich von Tim Niederberghaus. Ein langer Ball, der von ihm gut verarbeitet wurde, verwertete er mit einem Volleyschuss in die untere linke Ecke.(50.min.) In der darauf folgenden Zeit kamen wir immer besser ins Spiel und Chancen waren keine Mangelware mehr, doch sie blieben ungenutzt. Jens Herbers, nachdem er sich gut durchsetzte, an den Pfosten und Nico Buss nach einer mustergültigen Flanke, mit dem Kopf knapp über das Tor. Fast hätte sich die mangelhafte Chancenverwertung noch gerächt. In der Schlussminute lief ein enteilter Stürmer alleine auf unser Tor zu. Man kann nur sagen Glück gehabt, denn der Loruper vergab. So war es ein gerechtes Unentschieden, da wir unsere Topleistung nicht hervorgebracht haben. Mit Hinblick auf das kommende Spiel gegen den SV Union Lohne, bedarf es eine deutliche Leistungssteigerung, sonst gibt es ein sehr böses Erwachen. Mit mehr Leidenschaft und Kampfgeist sind wird es am nächsten Samstag ein spannendes Spiel.



Auf Facebook teilen:


Sponsor werden?
Sponsor werden?
Sponsor werden?
Sponsor werden?
Sponsor werden?
Sponsor werden?