SC Spelle-Venhaus
SC Spelle-Venhaus
1946 e.V.

Berichte

6:0 gegen SV Alemannia Salzbergen
Nach 2 Niederlagen in Folge wollte die 2. des SCSV unbedingt das Heimspiel gegen Salzbergen gewinnen um die Serie zu beenden und nicht weiter in der Tabelle abzurutschen.
Und es ging auch gut los für Spelle. Dennes Berghaus erzielte per 25 Meter Freistoß das 1:0 für die Hausherren (3. Minute). Der Hammer ging direkt im linken oberen Torwinkel in die Maschen. Spelle versuchte nun sich mehr Ballbesitz zu erarbeiten und so das Spiel zu bestimmen. Nach gut 20 Minuten kam der Ball zu Niels Wolters, der sich im richtigen Moment von seinem Gegenspieler gelöst hatte und völlig frei vorm Torwart auftauchte. Er umkurvte den Keeper der Gäste und schob zur 2:0-Führung ein. Das Ergebnis hatte auch noch in der Halbzeitpause bestand.
Auf dem 2:0 wollte sich Spelles Reserve nicht ausruhen und konnte wiederum durch Niels Wolters auf 3:0 erhöhen (47. Minute). Spelle spielte nun guten Fußball und konnte durch Dominik Tepe, der nach einem Doppelpass völlig frei vorm Torwart auftauchte, das Ergebnis auf 4:0 hochschrauben (50. Min.). Das Spiel war nun entschieden. In der Schlussphase konnten noch Samet Asma (82. Min.) und Philip Schierenbeck (87. Min.) auf 6:0 erhöhen.


Quelle: Fabian Tepe, 31.10.2013



Auf Facebook teilen:


Sponsor werden?
Sponsor werden?
Sponsor werden?
Sponsor werden?
Sponsor werden?
Sponsor werden?