SC Spelle-Venhaus
SC Spelle-Venhaus
1946 e.V.

Berichte

3:0 Auswärtserfolg
Nach der 1:4-Klatsche gegen den SV Bawinkel war für die Zweite von Spelle-Venhaus klar, heute musste ein Sieg her, um nicht weiter in der Tabelle abzurutschen. Baccum war zunächst bemüht die Räume im Mittelfeld zu schließen und Spelle nicht ins Spiel kommen zu lassen. Doch schon nach 5 Minuten schlug es im Heimgehäuse ein. Spelle kam über rechts durch und flankte in den 16er. Niels Wolters war vor dem Abwehrspieler am Ball und köpfte über den Torwart hinweg zur frühen Führung für Spelle-Venhaus. Baccum war nun noch mehr darauf bedacht keine Tore zu kassieren und stellte sich hinten rein. Lange gab es daraufhin keine nennenswerten Szenen zu sehen. Erst kurz vor der Halbzeitpause war es wieder soweit. Spelle kam nach einem Standard zum 2:0. Der Freistoß von halbrechter Position kam bis in den 5er hinein. Niels Wolters stand erneut goldrichtig und schob zur 2 Tore-Führung ein (43. Minute). In der zweiten Halbzeit versuchte Baccum mitzuspielen. Hatte aber nicht die spielerischen Mittel um sich gute Chancen rauszuspielen. Das Leder war weiterhin eher in den Reihen der Gäste zu finden. Bei 17 Grad im Schatten plätscherte das Spiel vor sich hin und bot keine nennenswerte Szene. In der 75. Minute wurde erneut Niels Wolters geschickt und zog aus gut 18 Metern ab. Der Ball schlug halbhoch links ins Tor ein. Das Spiel war nun endgültig entschieden. Damit rehabilitierte sich die Speller Reserve für die Niederlage in Bawinkel und empfängt am Donnerstag den SV Lengerich-Handrup.


Quelle: Fabian Tepe, 12.03.2014



Auf Facebook teilen:


Sponsor werden?
Sponsor werden?
Sponsor werden?
Sponsor werden?
Sponsor werden?
Sponsor werden?