Steinhart 500 in Steinfurt

09.11.2022 | Laufgruppe Allgemein
Steinhart 500 in Steinfurt

Ein überregional beliebter Crosslauf, der Steinhart 500, fand am Sonntag, 6. November 2022 in Steinfurt statt. Schon vor etlichen Wochen hatten sich Dorothee Strücker, Manfred Heet sowie Helmut und Annette Beumer angemeldet, um einen der begehrten Startplätze zu bekommen.

Bei Temperaturen um zehn Grad und einem lockeren Sonne-Wolken-Mix wurden weit über 800 Läufer ins Rennen geschickt. Der Steinhart 500 startete vor dem Schloss in Burgsteinfurt und führte die Sportler auf einem 14 Kilometer langen Rundkurs über schöne Waldwege durchs Bagno und mit einigen Cross-Passagen und 2 anspruchsvollen Steigungen über den Buchenberg. Der Zieleinlauf erfolgte über die „Große Allee“ zurück zum Schloss. Die optimalen Wetterbedingungen und die Streckenführung machten den Lauf zu einem tollen Erlebnis.

Helmut erreichte als erster Speller Läufer das Ziel. Einige Minuten später waren auch  Dorothee, Annette und Manfred im Ziel und sichtlich zufrieden konnten alle vier den ersehnten Pflasterstein als Finisher-Medaille in Händen halten.

Weitere News